Wie bauen Sie Ihren Esstisch selbst?

Obgleich die Auswahl in großen Möbelhäusern riesig ist und es genügend Schnäppchen gibt, möchten viele Personen ihre Einrichtung selbst gestalten.

Wenn Sie auf der Suche nach Tipps sind, um einen Tisch selbst zu bauen, dann sind Sie hier richtig.

Kauf der Materialien

Wenn Sie die Maße haben, dann können Sie in ein Fachgeschäft gehen, in dem Sie die einzelnen Holzteile kaufen. Oftmals gibt es auch schon passende Platten, die dann nur mehr mit den Füßen verschraubt werden müssen. Möchten Sie beispielsweise einen Tisch in Altholz, dann sollten Sie in einem Second-Hand-Geschäft nach entsprechenden Teilen sehen oder auch bei einem Schreiner, der viele Holzreste übrig hat.

Es ist wichtig, dass bei frischem Holz darauf geachtet wird, dass es richtig trocken ist. Ansonsten kann es zu unerwünschten Nebeneffekten kommen. Wie lange das Holz von Möbeln trocknen muss, lesen Sie in diesem Artikel.

Im Baucenter müssen Sie sich auch genügend Schrauben, Einschraubmuffen sowie andere Kleinteile besorgen.

Zusammenbau

Je nachdem für welches Modell Sie sich entschieden haben, kann der Aufbau sehr schnell gehen. Wenn Sie beispielsweise die Platte bereits so verwenden können, dann müssen Sie diese nur mehr mit den Tischfüßen zusammenschrauben.

Haben Sie eine Platte gekauft, die noch nicht Ihren Wünschen entspricht, dann ist es ratsam, zu einem befreundeten Tischler zu gehen, um die Platte entsprechend anzupassen. Erst nach diesen Schritten können Sie alles zusammenbauen.

Lackieren

Haben Sie Naturholz verwendet, dann ist es ratsam, den Tisch einzuölen und zu lackieren – so schützen Sie die Oberfläche vor Wasserflecken oder anderen Schmutzpartikeln. Der Tisch wirkt dadurch viel länger neu und kann auch perfekt abgewischt werden. Ein guter Tipp ist: Bevor Sie mit dem Lackieren beginnen, sollte die Oberfläche abgeschliffen werden.

Fazit!

Einen Tisch selbst bauen ist theoretisch nicht schwer, wenn man sich die Zeit nimmt passende Einzelteile zu kaufen, und ein bisschen Ahnung beim Zusammenbauen hat.

Falls Sie keine Lust haben, etwas selbst zu machen, können Sie auch schöne und hochwertige Möbel im Internet bestellen.

0 replies

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *